Albert Castiglia uses the MTP 550 DM reference vocal stage mic

Albert Castiglia

Nominiert für zwei Blues Music Awards

Albert Castiglia ist ein erfolgreicher Blues Gitarrist und Sänger, der bereits mit Junior Wells, Sandra Hall, Aron Burton, Pinetop Perkins, Melvin Taylor, Sugar Blue, Ronnie Earl, John Primer, Jerry Portnoy, Larry McCray, Eddy Clearwater und Otis Clay zusammengearbeitet hat.  

AllMusic schreibt, dass "Castiglia Hardcore Blues mit Soul, Rock und Country geschickt kombiniert und dadurch für Rocker und Blues Fans gleichermaßen interessant ist." Sein Gesangs-Stil wurde schon oft mit Van Morrison verglichen.  

Letztes Jahr hat Albert Castiglia sein neues Album Big Dog veröffentlicht, dass den kompletten Sommer in den Top Ten Charts vertreten war und von der Presse als herausragend angepriesen wurde, da es "älteren Blues Traditionen zum Leben erweckt und künstlerisch mit zeitgenössischen, energetischen Einflüssen kombiniert."  
 
[LEWITT] Was kannst du uns über dein neues Album erzählen? 

[Albert Castiglia] Es ist wahrscheinlich das beste Album, dass ich jemals gemacht habe. Ich habe in den Dockside Studios in Louisiana aufgenommen. Mike Zito hat es produziert und er hat meinen Gitarren Sound perfektioniert und auch meinen Gesang zu einem Level gebracht, von dem ich nicht wusste, dass das möglich ist. Es haben auch einige tolle Musiker wie Johnny Sansone und Sandra Hall ihren Teil dazu beigetragen. Es war ein gigantisches Projekt und wurde jetzt für einen Blues Music Award nominiert.  

[LEWITT] Big Dog ist also für einen Blues Music Award nominiert, erzähl uns ein bisschen mehr über die Awards...  

[Albert Castiglia] Dieses Jahr bin ich für zwei Blues Music Awards nominiert, einmal in der Kategorie Rock Blues Album des Jahres, in der auch Walter Trout nominiert ist, wodurch ich mich extrem geehrt fühle. Die andere Nominierung habe ich in der Kategorie Contemporary Blues Artist des Jahres erhalten, genau wie Kenny Neal. Ich bin schon ziemlich aufgeregt und am 11. May ist es so weit. Ich freue mich schon darauf und es ist wirklich eine Ehre nominiert zu sein.
 
[LEWITT] Was ist das Geheimnis deines Erfolges?  

[Albert Castiglia] Viel harte Arbeit, Durchhaltevermögen, eine dicke Haut und Glück. Ich arbeite immer noch hart, das ist das A und O. Es gibt keine einfache Formel.  

[LEWITT] Apropos viel harte Arbeit, du bist sehr viel auf Tour, wie viele Auftritte hast du im Jahr? 

[Albert Castiglia] Ich spiele wahrscheinlich 150 Gigs im Jahr, seitdem ich damit angefangen habe Vollzeit Musik zu machen. Ich habe davor lange Zeit als Sozialarbeiter gearbeitet und von 1988 bis 1997 in Bars gespielt. Seitdem toure ich ohne Pause und dadurch, dass mein neues Album so erfolgreich ist und ich eine neue Booking Agentur habe, bin ich sehr zuversichtlich, dass es noch mehr wird.  

[LEWITT] Kannst du uns ein bisschen was über dein Equipment erzählen, dass du verwendest?   

[Albert Castiglia] Zur Zeit verwende ich einen Ohlinger und einen Sterling Verstärker für meine Gitarre. Wenn es zu den Effekten kommt, bin ich minimalistischer geworden. Ich habe ein JHS Kilt Overdrive/Distortion Pedal, ein Vibe Pedal namens Pink Bukadoo von Granville Guitar Pedals und ein G Lab Wowee-Wah. Für meine Vocals verwende ich ein LEWITT MTP 550 DM, ein tolles Mikrofon, das mir eine Klarheit liefert, die ich noch bei keinem anderen Mikrofon entdeckt habe und die mir das SM 58, das ich davor im Einsatz hatte, nicht bieten konnte. Meine Stimme klingt unglaublich klar, natürlich, transparent und du musst wenig EQ-ing betreiben. Ich bin nicht sehr gut darin Equipment zu beschreiben, aber ich weiß dass mir der Sound sehr gut gefällt und ich bin jetzt definitiv ein LEWITT Guy!

 

Foto credits: Austin Britt Photography


Related products

MTP 550 Teaser

MTP 550 DM

  • Maßgeschneiderter Vocal-Sound
  • Hohe Rückkopplungssicherheit
  • Extrem robuste Materialien
  • Nierencharakteristik

 


More stories

Facebook icon YouTube icon Instagram icon