Kenny Aronoff ist einer der gefragtesten Drummer und die Liste der Künstler mit denen er zusammengearbeitet hat, beinhaltet sämtliche Größen des Musikgeschäfts, wie The Rolling Stones, The Smashing Pumpkins, Paul McCartney, Ringo Starr, Sting, Lady GaGa, Bruno Mars, Pharell Williams, Lenny Kravitz, Kid Rock, Bob Dylan, John Fogerty, Jon Bon Jovi, Elton John, Rod Stewart, Slash, Eric Clapton, Dave Grohl, Jack White, Garth Brooks, Alanis Morissette, Johnny Cash, Joe Cocker, B. B. King, Stevie Wonder, Alicia Keys, John Legend, Beyonce, Mick Jagger, Ray Charles, Alice Cooper, Tony Iommi, Meat Loaf, Santana, Crosby Stills and Nash, Celine Dion und viele weitere.

Kenny wurde in fünf aufeinander folgenden Jahren von den Lesern des Modern Drummer Magazins sowohl als #1 Pop/Rock Drummer, sowie als #1 Studio Drummer gewählt und hat darüber hinaus auf über 30 Grammy nominierten Aufnahmen gespielt. Wenn er nicht gerade im Studio oder auf Tour ist spielt er in seinen Uncommon Studios LA, Drums für andere Bands ein.

Als erfahrener und gefragter Drummer erfüllte Kenny all unsere Qualitätskriterien um die Drums beim großen Mikrofon Shootout einzuspielen. Dabei haben wir die Gelegenheit genutzt und mit ihm über seine favorisierten Mikrofone geredet.

[LEWITT] Wie findest du das Konzept von unserem Mikrofon Shootout?

[Kenny Aronoff] Heute habe ich viele verschiedene Mikrofone getestet und einen A/B Vergleich zwischen den verschiedenen Klangcharakteristiken der Mikrofone gemacht und wenn sich die Leute meine Sound Samples anhören, können sie sich bequem die verschiedenen Sounds der Mikrofone anhören. Ich denke es ist eine brillante Art und Weise Mikrofone zu vergleichen, weil die Leute die Mikrofone nicht ständig selber wechseln müssen - wir haben die ganze Arbeit übernommen und es ist eine sehr sehr schnelle Möglichkeit die verschiedenen Mikrofone gegenüber zu stellen.

[LEWITT] Welches Mikrofon hat dir am besten gefallen?

[Kenny Aronoff] Ich verwende das MTP 440 DM um meine Snare abzunehmen - sowohl im Studio als auch Live und John Fogerty ist in der Tat extrem pingelig, was meinen Drum Sound betrifft. Wenn wir auf Tour sind machen wir vor jedem Auftritt einen 30-minütigen Sound Check. Irgendjemand hat ihm mal das MTP 440 DM zum ausprobieren gegeben und seitdem ist es sein Lieblingsmikrofon an der Snare Drum. Auch die Tontechniker im Studio lieben es - momentan ist es mein Lieblingsmikrofon!  

Kenny Aronoff with the MTP 440 DM and the LCT 940 FET/Tube studio microphone

[LEWITT] Welches Mikrofon hat sich heute besonders von den anderen abgehoben?

[Kenny Aronoff] ls wir ein die Overhead Mikrofone getestet haben, hat mich das LCT 940 ziemlich umgehauen! Das Mikrofon ist super universal, da man es entweder als Röhrenmikrofon oder als FET Mikrofon einsetzen kann und zusätzlich kann man sogar viele verschiedene Einstellungen dazwischen auswählen - also zum Beispiel 75% Röhre und 25% FET und das ist das brillante daran! Ich freue mich schon darauf es in meinem Studio an den Overheads zu testen!

Ich denke LEWITT hat definitiv ein Paradigma, dass sehr innovativ ist und sie haben da eine Nische in der Studio Branche gefunden!

 

[LEWITT] Which microphone stood out for you at the shootout?

[Kenny Aronoff] When we tested out some overhead mics, I was blown away by the LCT 940. It’s can function as a pure tube mic or a pure solid-state mic, and then there’s this ability to kind of graduate between many different positions. So it can also do 75% tube and 25% solid-state (which they call FET). And that’s what’s so brilliant about it. You can dial it right in, and I’m excited to try it out in my studio as my overhead mic.

I think LEWITT definitely has a very innovative paradigm going, and they’ve carved out a special niche for themselves in the recording business!



LCT 940 Teaser
LCT 940

Klare, knackige FET-Präzision.
Warmer, reichhaltiger Röhrenklang.
Ein Mikrofon.

MTP 440 Teaser
MTP 440 DM

Vielseitig einsetzbares Instrumentenmikrofon