LCT 640 TS microphone

LCT 640 TS

Immer das volle Potential

Ändere die Richtcharakteristik - im Nachhinein. 

ZUKUNFTSMUSIK? NICHT BEI LEWITT!

Wähle die Richtcharakteristik stufenlos - auch im Nachhinein.

Entwickelt in Österreich wird das LCT 640 TS den Aufnahmeprozess im wahrsten Sinne des Wortes auf den Kopf stellen. Vorder- und Rückseite der Kapsel liefern jeweils eigenständige Signale, die getrennt voneinander abgenommen werden können. Dadurch ist es möglich, die Richtcharakteristik dynamisch anzupassen - auch nachdem der Aufnahmeprozess bereits abgeschlossen wurde.  

Denk an all die Möglichkeiten!

Die größtmögliche Entscheidungsfreiheit liegt darin, keine Entscheidung treffen zu müssen.


Der revolutionäre Dual Output Mode

Immer das volle Potential!

Das LCT 640 TS nimmt das Signal der Vorder- und Rückseite der Kapsel getrennt voneinander ab. Steck einfach zusätzlich das mitgelieferte Mini 3-Pin XLR Kabel an und nutze das volle Potential dieses revolutionären Mikrofons. Fange die ganze Session ein - entscheide dich später für das Wie.

LCT 640 TS dual ouptup
LCT 640 TS dual output

POLARIZER

Bearbeite bereits aufgenommenes Material - ganz so, als würdest du die gleiche Session mit neuen Settings aufnehmen - andere Richtcharakteristik, anderer Raumanteil, drehe dein Mikrofon um 180°… lass deiner Kreativität freien Lauf.

POLARIZER Plugin

LCT 640 TS polarizer plugin
LCT 640 TS polarizer plugin

Multi-Pattern Mode

Stecke wie gewohnt dein 3-Pin XLR Kabel an und du hast ein Großmembran-Kondensatormikrofon mit fünf verschiedenen Richtcharakteristiken: Kugel, Breite Niere, Niere, Superniere, Acht

LCT 640 TS multi-pattern mode
LCT 640 TS multi-pattern mode

Magnetischer Popschutz

Es gibt nichts zu verstecken - bis auf P und S

Unser eleganter, magnetischer Popschutz unterdrückt effizient Popgeräusche und schützt die Kapsel zusätzlich vor Feuchtigkeit.

magnetic popfilter of the LCT 640 TS change polar patterns after recording in postproduction
Lewitt magnetic pop filter

Stereoaufnahmen mit einem einzigen LCT 640 TS?

Du hast richtig gehört!

Für Stereoaufnahmen werden normaler Weise zwei Mikrofone benötigt - das LCT 640 TS bewältigt diese Aufgabe im Alleingang. Richte das Mikrofon seitlich zur Klangquelle und nimm beide Ausgänge auf einer Stereospur auf. Ändere einfach das Panorama der beiden Signale um die Stereobreite anzupassen. 

Recording in stereo the sounds of a pinball machine with the LCT 640 TS

Perfect Match Technologie

Jedes einzelne LCT 640 TS wird einer Serie von Messungen unterzogen. Danach wird die Polarisationsspannung optimiert, um bei allen Mikrofon die gleiche Empfindlichkeit bei 1 kHz zu erzielen. 

LCT 640 TS Perfect Match technology

Clipping History

Innovative Funktionen machen das Leben leichter

Tiefenabschwächung und Vordämpfung

Tiefenabschwächung: Linear, 40 Hz, 80 Hz, 160 Hz
Vordämpfung: 0 dB, -6 dB, -12 dB, -18 dB

LCT 640 TS pre-attenuation settings
LCT 640 TS pre-attenuation settings

Tiefenabschwächung: Linear, 40 Hz, 80 Hz, 160 Hz
Vordämpfung: 0 dB, -6 dB, -12 dB, -18 dB

LCT 640 TS box content

„Das LCT 640 TS präsentiert sich im Test als hochflexibel und kreativ einsetzbares Aufnahme-Tool. Die Option die Richtcharakteristik noch im Nachhinein zu bestimmen, könnte so manchen perfekten Take in einer weniger perfekten räumlichen Umgebung retten und bietet progressiven Produzenten ein ganzes Arsenal von neuen Möglichkeiten, ihre Aufnahmen in Szene zu setzen. Ein solches Werkzeug für gerade einmal knapp 900 Euro können wir nur wärmstens empfehlen.“

Sylvie Frei, Professional Audio

Das LCT 640 TS ist nicht nur vorbildlich verarbeitet und kommt mit allerlei nützlichem Zubehör, sondern hat alles mit an Bord. Besonders hervorgehoben werden sollen hier seine Qualitäten als Gesangsmikrofon. Doch auch als Raummikrofon eignet sich das LCT 640 TS bestens – nicht zuletzt wegen seiner Stereo-Eigenschaften. Klare Empfehlung!

Marco Sulek, Music'n'Stuff

LCT 640 TS

Immer das volle Potential

Entwickelt in Österreich, wird das LCT 640 TS unsere Sichtweise auf den gesamten Aufnahmeprozess als solchen revolutionieren. Der Dual Output Mode erlaubt es, das Signal der Vorder- und Rückseite der Membran getrennt voneinander abzunehmen. Dadurch kann alles was mit dem LCT 640 TS aufgenommen wurde, im Nachhinein verändert werden, sei es der Raumanteil, die Richtcharakteristik, selbst eine Drehung des Mikrofons um 180° ist möglich. Um diesen Prozess so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir ein Plugin entwickelt - den Polarizer. Im Multi-Pattern Mode hat das LCT 640 TS alle Charakteristika und Features eines Allround-Studiokondensatormikrofons: Fünf Richtcharakteristiken, vier Tiefenabschwächungen und Vordämpfungen. Zusätzlich ist unsere Perfect Match Technologie eingebaut, die garantiert, dass alle LCT 640 TS die gleiche Empfindlichkeit bei 1 kHz aufweisen. Für Stereoaufnahmen benötigt man nur ein einziges LCT 640 TS im Dual Output Mode. Insgesamt öffnet das LCT 640 TS Türen zu neuen Welten der Aufnahmetechniken, die darauf warten ausprobiert zu werden. 

Spezifikationen

Type

Kondensator, extern polarisiert

Akustisches Wandlerprinzip

Druckgradientenempfänger

Membran

Goldbeschichtetes Mylar (3 Micron)

Wandler Ø

25.4 mm, 1 in

Richtcharakteristik (Dual Output Mode)

Erstelle jede Richtcharakteristik im Nachhinein

Richtcharakteristiken (Multi-Pattern Mode)

Kugel, Breite Niere, Niere, Superniere, Acht

Empfindlichkeit

31.4 mV/Pa, -30.1 dBV/Pa (Niere)
30.3 mV/Pa, -30.3 dBV/Pa (Kugel)
34.1 mV/Pa, -29.4 dBV/Pa (Acht)

Ersatzgeräuschpegel

10.5 dB (A), Niere

Grenzschalldruckpegel k < 0.5 %

133.8 dBSPL, 0 dB Vordämpfung

Signal-Rausch-Verhältnis

83.5 dB (A)

Dynamikumfang

123.3 dB (A)

Vorabschwächung

 0 dB
-6 dB
-12 dB
-18 dB

Tiefenabschwächung

linear 
40 Hz (12 dB/Oktave)
80 Hz (12 dB/Oktave)
160 Hz (6 dB/Oktave)

Innenwiderstand

110 Ω

Nennlastimpedanz

1,000 Ω

Versorgungsspannung

48 V +/- 4 V

Stromaufnahme

5.1 mA

Mikrofongehäuse

Zinkdruckguss

Anschluss

3-Pin XLR + Mini 3-Pin XLR, goldbeschichtet

Abmessungen

158 x 52 x 36 mm, 6.22 x 2.04 x 1.42 in

Gewicht

425 g, 14.9  oz

Mehr anzeigen Weniger anzeigen


Microphones measured according to: IEC 60268-4
Phantom power according to: IEC 61938
Noise measurement according to: IEC 60268-1