Courtney Taylor

“LEWITT Mikrofone klingen sehr ausgelichen und warm!”

Courtney Taylor is a huge LEWITT microphone fan

Courtney Taylor ist nicht nur ein anerkannter Grammy-nominierter Tontechniker, sondern auch ein außergewöhnlicher Produzent und Front of House. Er hat mit legendären Reggae Bands wie Third World, Steel Pulse, Stephen Marley, Inner Circle, SOJA, und auch mit internationalen Künstlern wie Pharrell Williams, N.E.R.D, Robin Thicke, A$AP Rocky, Sevendust, Common, Cris Cab, Far East Movement, Brian McKnight, Grover Washington Jr., Tinie Tempah, Danny Brown, und vielen weiteren zusammengearbeitet.

Courtney studierte Tontechnik und Produktion am renommierte Berklee College of Music. Seine liebe für Musik und Sound entdeckte er allerdings schon viel früher, da er ständig von Musik umgeben war, während er in Jamaica aufwuchs. Schon in dieser sehr frühen Phase in seinem Leben wusste Courtney, dass er gerne im Musikgeschäft arbeiten würde und so wurde er DJ. Seine Leidenschaft die Musik besser klingen zu lassen erwachte, als er BBC Radio hörte und sich wunderte, wie die europäischen Produzenten es schafften, die Musik so gut klingen zu lassen. Später zog es Courtney nach St. Lucia, wo er als Tontechniker in dem beliebten Sandals Resort arbeitete. Der Job ermöglichte ihm nicht nur seiner Leidenschaft nachzugehen, sondern auch mit modernem Equipment zu arbeiten, zu dem er bislang keinen Zugang hatte. Viele der lokalen Bands, die im Resort auftraten, fragten Courtney, ob er sie mixen würde. Dadurch konnte er jede Menge Praxiserfahrungen sammeln und ein Gehör für die feinen Nuancen der verschiedenen Instrumente und den Gesang schulen, wodurch er er immer besser beim mixen wurde. Das führte dann dazu, dass er immer öfters für lokale Festivals und in weiterer Folge für die Jazz Festivals in St. Lucia gebucht wurde. Während er als Bühnentechniker mit der Band Third World auf Tour war, bot sich ihm die Möglichkeit als Ersatz für einen Front of House Techniker einzuspringen, der nicht auftauchte. Third World war so begeistert von dem Sound, dass Courtney die Band die darauffolgenden 10 Jahre als fester Front of House und Monitor Techniker begleitete.

Wir haben Courtney vor kurzem getroffen und mit ihm über seine Erfahrungen mit den Mikrofonen von LEWITT gesprochen. 

[LEWITT] Welche Philosophie verfolgst du als Tontechniker und Front of House und welche Rolle spielen die Mikrofone dabei?

Ich habe mir einen sehr guten Ruf aufgebaut, was meine Schlagzeug Sounds betrifft und die Bands mit denen ich zusammengearbeitet habe, wissen wie mein Schlagzeug im Mix glänzt. Tolle Mikrofone, wie die von LEWITT, ermöglichen es mir erst ein besseres Werkzeug zu haben, dass meine Schlagzeug-Abmischungen hervorbringt und im Mix glänzen lässt. Meine Philosophie beim mischen basiert darauf, dass das was du reinsteckst auch das ist, was du am Ende raus bekommst. Damit meine ich, dass du am Ende ein besseres Ergebnis erzielen kannst, wenn du die richtigen Mikrofone auswählst um all diese Nuancen und Charakteristiken deiner Soundquelle einzufangen. Das korrekte Mikrofon für die korrekte Soundquelle zu verwenden, kann auch dabei helfen Phasenverschiebungen oder generelle Soundprobleme vorzubeugen und das macht deinen Job als Tontechniker viel leichter. 

[LEWITT] Wenn wir schon beim richtigen Mikrofon für die richtige Anwendung sind: Welche Mikrofone verwendest du für welche Soundquelle und was ist dir beim Klang eines Mikrofons wichtig? 

Ich liebe meine LCT 550’s an meinem Drum Kit! Sie fangen den Klang des Schlagzeugs auf eine wunderschöne Weise ein, wie sonst kein anderes Großmembrankondensatormikrofon. Das LCT 240 hat mein AKG 451 an den Hi-Hats ersetzt, da es ihnen einen gleichmäßigen, offenen Klang verleiht, der wie Musik in meinen Ohren klingt. An den Hi-Hats ist das LCT 240 mein Referenzmikrofon - für jedes Musikgenre. Wenn ich Hip Hop aufnehme, verwende ich das MTP 440 DM um die Top Snare abzunehmen und das LCT 440 für die Bottom Snare. Diese Kombination lässt die Snare durch den Mix dringen. Wenn ich mir die Drums dann im Mix anhöre, klingen sie einfach so natürlich und in meiner Welt ist ein natürlicher Klang etwas sehr gutes und erstrebenswertes!  

Das DTP 640 REX Kick Drum Mikrofon in einem Wort: Geil! Mit seinem Doppel-Element-Design eröffnet es mir neue Möglichkeiten. Es gibt mir genau die Tieffrequenzen und die Attack, die ich an einem Kick Drum Mikrofon schätze. Ich verwende das DTP 640 REX auch um 18 Zoll Floor Toms abzunehmen. Wenn ein Raum gut klingt und meine Drums auch gut klingen und richtig gestimmt sind, klingt es wie Donner! Ich muss dann nur den Fader hochdrehen und die wahre Klangcharakteristik meines Drum Sounds hören, ganz ohne EQs! LEWITT Mikrofone ermöglichen mir das erst. Was ich an einem Mikrofon sehr schätze sind seine natürlichen Klangcharakteristiken, sein natürlicher Sound, keine Klangverfärbung, Transparenz und dass es wirklich alle feinen Nuancen aufnimmt, die ich hören möchte. Aus diesem Grund verwende ich auch Mikrofone von LEWITT - sie erledigen den Job! 

Ob im Studio oder auf Tour gibt es auf der Produktionsseite immer wieder Momente, in denen ich die Klänge meiner Umgebung einfangen möchte. Das können raschelnde Blätter, plätscherndes Wasser in einem Bach, eine knallende Tür oder auch eine Live Show sein. Dafür habe ich mein DGT 450 USB Mikrofon, dass ich immer in meiner Tasche dabei habe, egal wohin ich gehe, da ich nie weiß, wann und wo ich Inspiration finde. Wenn ich draußen unterwegs bin, stecke ich es einfach in mein iPhone und wenn ich in einem Hotel and Overdubs oder ähnlichem arbeite, dann schließe ich es an meinen Laptop an. Der Sound, den das DGT 450 einfängt ist unfassbar - was du hörst ist was du auf deiner Aufnahme bekommst. 

Ich habe mit meinen LEWITT Mikrofonen Projekte mit A$AP Rocky, Brian Mcknight, Cris Cab, Common, Far East Movement und SOJA umgesetzt. Gerade wenn man Live Sound mischt, hat man nur eine Chance es richtig zu machen und in solchen Situationen sind Mikrofone die Probleme vorbeugen und zuverlässig arbeiten essentiell. Deshalb verlasse ich mich in solchen Momenten immer auf meine Mikrofone von LEWITT und gehe nicht mehr ohne sie aus dem Haus. 


Related products

LCT 240 Teaser

LCT 240

Aktuelle Version: LCT 240 PRO

 

LCT 550 Teaser

LCT 550

Aktuelle Version: LCT 540 S

DGT 450 Teaser

Discontinued: DGT 450

  • Kompatibel with iOS // OS X // Windows
  • Direct Monitoring
  • Low-Latency Audio Interface
  • Kopfhöreranschluss
MTP 440 Teaser

MTP 440 DM

  • Dynamisches Instrumentenmikrofon
  • Lebendiger und druckvoller Klang
  • Hervorragend für Snare und Amps
  • Robuste Materialien für Langlebigkeit
  • Nierencharakteristik

 


Related content

Facebook icon YouTube icon Instagram icon zoom-icon