Blog

Die Liebe zum guten Klang verbindet uns.

Mikrofonspinne und Popfilter - Wozu?

Aug 16, 2021 5 min read

LEWITT Content Team
Enthusiasts at work

https://www.lewitt-audio.com/blog/do-i-need-a-shock-mount-and-a-pop-filter-for-my-microphone

Du hast wahrscheinlich schon gehört oder online gelesen, dass du eine Mikrofonspinne und einen Popfilter brauchst, wenn du Gesang aufnimmst. 

Hier erfährst du schnell und übersichtlich, warum du dieses Zubehör eigentlich brauchst. 

Schau dir auch unser Video (EN) darüber an, welcher Popschutz am effizientesten funktioniert.

Was ist eine Mikrofonspinne?

Der erste Grund, warum du eine Mikrofonhalterung oder Mikrofonspinne brauchst, ist ein sehr einfacher. Er ermöglicht es dir, dein Mikrofon an einem Mikrofonständer oder einem Galgenarm zu befestigen. Mikrofonclips können diese Aufgabe ebenfalls übernehmen.

Eine Mikrofonspinne kannst du ganz einfach an einem Mikrofonstativ oder an einem Galgenarm befestigen.

Nachdem du die Mikrofonspinne auf dem Mikrofonstativ montiert hast, gibst du dein Mikro in die Spinne ziehst das Gewinde fest und das war's. Eine gute Mikrofonspinne ist so gebaut, dass das Mikrofon durch Aufhängungen vor direktem Kontakt geschützt ist. 

shock mount

Eine Mikrofonspinne hilft, eine gute Aufnahme nicht zu ruinieren.

Jeder Kontakt mit dem Mikrofon erzeugt ein tieffrequentes Rumpeln, auch Körperschall genannt. Körperschall kann durch Wind, ein sich bewegendes Kabel, durch das Aufstampfen des Bodens, einen vorbeifahrenden LKW, etc. verursacht werden. 

Das wollen wir natürlich nicht auf unserer Aufnahme haben. 

Kleiner Tipp: Mit einem Low-Cut-Filter kannst du das Rumpeln aus deiner Aufnahme entfernen. 

Warum brauche ich eine Mikrofonspinne?

Die Verwendung einer Mikrofonspinne wird immer empfohlen. Es gibt nichts Schlimmeres, als unabsichtlich einen magischen Take zu ruinieren und es ist immer besser, auf Nummer sicher zu gehen. Besonders wenn dein Mikrofon auf einem Tisch steht und du dich viel im Bereich deines Mikrofons bewegst, ist eine Mikrofonspinne wichtig.

Es ist nicht tragisch, wenn du keine Mikrofonspinne verwendest, wenn sie im Weg ist. Wenn du dein Mikrofon auf eine bestimmte Art und Weise positionieren willst und es ohne einfacher ist, mach es und sei einfach extra vorsichtig. 

Betrachte die Mikrofonspinne hauptsächlich als Sicherheitsnetz, das du vielleicht nicht immer brauchst.

Sind Mikrofonspinnen universal benutzbar?

In der Regel sind die Spinnen so gebaut, dass sie am besten mit einem bestimmten Modell oder einer bestimmten Serie funktionieren. Deshalb ist es empfehlenswert, die Spinne zu kaufen, die für dein Studiomikrofon entwickelt wurde. Auch wenn es einige Spinnen gibt, die Modelle verschiedener Hersteller halten können, kann es sein, dass sie nicht effizient arbeiten.

Jede verfügbare Mikrofonspinne wurde für ein bestimmtes Mikrofonmodell und dessen besondere Masse entwickelt.

Wofür ist ein Popfilter da?

Halte deine Hand vor den Mund und sprich "Peter Pan" laut aus. Du wirst feststellen, dass P-s einen Luftstoß erzeugen. Diese Geräusche werden Plosive genannt und klingen auf deiner Aufnahme sehr störend.

Ein Popfilter ist essentiell bei jeder Form von Sprachaufnahmen.

Um Plosive (P-s, T-s und K-s) bei der Aufnahme von Gesang, Podcasts, Voiceover, Streaming, etc. zu reduzieren, kannst und solltest du einen Popfilter verwenden. 

LCT 540 S

Ist ein Popfilter wirklich notwendig?

Wenn du schon einmal ein Mikrofon benutzt und deine Stimme aufgenommen hast, hast du wahrscheinlich bemerkt, dass einige Buchstaben unangenehme Geräusche erzeugen, wenn sie ausgesprochen werden. P-s und S-s sind zwei Kandidaten. Sie klingen fast wie eine Kick-Drum.

Wenn der Wind, der durch diese Plosive erzeugt wird, auf die Membran trifft, kann es zu

1) unangenehmen tieffrequenten Artefakten in deiner Aufnahme und/oder
2) Verzerrungen in deinem Audiointerface führen.

Ein Mikrofon-Popfilter kann dein Mikrofon vor Plosiven schützen und für eine saubere Aufnahme sorgen.

Mach dir keine Sorgen. Plosive klingen unangenehm und es kostet viel Zeit und Mühe, diese in der Nachbearbeitung aus deiner Aufnahme zu entfernen. Du kannst dein Mikrofon aber keinesfalls damit kaputt machen.

Es gibt jedoch noch einen weiteren wichtigen Grund, warum es Sinn macht, einen Popfilter oder Popschutz zu verwenden. Der Popfilter schützt die Kapsel deines Mikrofons vor Feuchtigkeit.

Ein Popfilter hilft nicht nur, Plosive auf deiner Aufnahme zu vermeiden, sondern schützt auch die Kondensatorkapsel vor Feuchtigkeit.

Wenn die Kapsel und die sehr dünne Membran Feuchtigkeit ausgesetzt werden, kann das zu einer Abnahme der Empfindlichkeit und im schlimmsten Fall dazu führen, dass das Mikrofon nicht mehr funktioniert. 

Ein Popfilter hilft dir, den richtigen Abstand zu halten.

Wenn du Gesang aufnehmen willst, ist Mikrofon-Disziplin entscheidend. Ausgebildete Sängeri:nnen kontrollieren gekonnt den Abstand zum Mikrofon, um hervorragende Aufnahmen zu erzielen. Natürlich ist das abhängig von Stil und Genre. Jetzt denkst du wahrscheinlich an einen gefühlvollen Sänger, der eine Hand auf dem Kopfhörer hat, und während er ausdrucksstark singt mit der anderen Hand die Tonhöhe angibt. Yep, das ist in etwa das, worauf wir hinauswollten.

Bei den meisten Gesangs-, Voiceover- und Podcast-Aufnahmen ist es ratsam, den Abstand zum Mikrofon gleich zu halten. Damit sparst du dir Nachbearbeitungszeit und du bekommst ein homogeneres Klangbild.

Ein Popschutz hilft dir, den Abstand zum Mikrofon während der Aufnahme gleich zu halten.

Eine gute Einsprechdistanz befindet sich je nach Raum oft um die 20 cm.

Kann ich einen Strumpf oder Socken als Popschutz benutzen?

Zunächst einmal gibt es verschiedene Arten von Pop-Screens oder Pop-Filtern. Und, Spoiler-Alarm: ja, du kannst einen Strumpf oder Socken benutzen.

Nylon Schirm

Dies ist der klassische Pop-Filter Schwanenhals mit einem Nylonschirm. Du kannst ihn in unzähligen Studios auf der ganzen Welt finden.

Vorteile: Abstand kann leicht definiert werden, effizient.

Nachteile: Verdeckt viel vom Gesicht des Benutzers.

 

popfilter

Custom Lösungen

Einige Mikrofonhersteller bieten individuelle Lösungen für ihre Mikrofone an. Dabei handelt es sich meist um Metallgitterkonstruktionen, die mit der Mikrofonspinne (Shock Mount) harmonieren.

Vorteile: Langlebig, integriert sich perfekt in das Design des Mikrofons

Nachteile: Fester Abstand

Integrierter Popschutz

Handgehaltene Bühnenmikrofone für Gesang verfügen zumeist über einen integrierten Popfilter. Im Inneren des Mikrofonkorbes befindet sich ein Schaumstoff, der die Kapsel vor Wind und in Kombination mit dem Metallgewebe auch vor Plosiven schützt.

Viele Consumer-Mikrofone oder Mikrofone mit USB-Anschluss, die für Streaming oder Podcasts gedacht sind, haben ebenfalls oft einen integrierten Pop-Filter, um Plosive zu reduzieren.

Vorteile: Einfach zu handhaben

Nachteile: Fester Abstand

 

DIY-Lösungen

Jede:r ausgehungerte, aber motivierte Musiker:in hat wahrscheinlich schon mal einen Popfilter aus einer Nylonsocke und einem Kleiderbügel gebaut oder einen Kniestrumpf über das Mikrofon gestülpt. Diese DIY-Lösungen haben wahrscheinlich mehr Aufnahmen davor bewahrt, schlecht zu klingen, als dass sie der Klarheit der Aufnahme geschadet haben. Wenn dir das Aussehen völlig egal ist, sagen wir: Go for it.

Vorteile: Kaum Kosten

Nachteile: -


Facebook icon YouTube icon Instagram icon zoom-icon