Kyle Kashiwagi ist Tontechniker und Studio Manager der Stereotypes. The Stereotypes sind ein R&B, Hip Hop und Dance Produktions-Team, das 2003 von Jonathan Yip, Ray Romulus, Jeremy Reeves und Ray Charles McCullough II gegründet wurde. Gemeinsam mit Kyle Kashiwagi haben die Stereotypes für Künstler wie Bruno Mars, Fifth Harmony, Justin Bieber, Nelly, Meghan Trainor, Chris Brown, und viele weitere Hits geschrieben und produziert. 

[LEWITT] Welche Erfahrungen hast du bisher mit deinen Mikrofonen von LEWITT gemacht? 

[Kyle Kashiwagi] Das LCT 640 ist unser Hauptmikrofon, da es extrem vielseitig ist und ein breites Klangspektrum gut abbilden kann - von zarten Frauenstimmen bis hin zum Rapper oder Hip Hop Vocals. Es klingt glasklar und hat ein fantestisch klingendes Low-End - es klingt auch nie schwammig. Außerdem verwenden wir das Mikrofon jetzt schon seit 6 Jahren wo wir bei einem weiteren Punkt sind, warum wir auf LEWITT setzen: die Mikrofone sind sehr zuverlässig! 

[LEWITT] Welche Künstler habt ihr in letzter Zeit mit dem LCT 640 aufgenommen?

[Kyle Kashiwagi] Unser Head engineer RD hat zuetzt die Vocals von Meghan Trainor, Tinashe, Miguel und Super Duper Kyle mit dem LCT 640 aufgenommen. Am besten gefällt mir an diesem Mikrofon, dass es immer sehr einfach im Mix durchkommt. Oft sagen Künstler und Songwriter, dass es bereits radiotaugliche Vocals liefert und wir bekommen immer positives Feedback. Viele unserer Songwriter springen von Studio zu Studio, wudurch sie die Standard Mikros gewohnt sind, die man überall findet. Sie kennen die LEWITT Mikros nicht, aber sobald sie deren Klang einmal gehört haben sind sie auf Anhieb LEWITT-Fans!

[LEWITT] Welche Aufnahmekette verwendet ihr?

[Kyle Kashiwagi] Zuerst kommt das LCT 640, dann gehen wir in ein Chameleon Labs 7601 und dann in einen Distressor. Von dort geben wir nur noch ein bisschen Compression dazu und haben genau den Sound, den wir möchten.

[LEWITT] Ihr habt auch ein LCT 940: In welchen Situationen verwendet ihr es? 

[Kyle Kashiwagi] Es ist ein sehr vielseitiges Mikrofon da man von FET zu Tube schalten kann. Wir verwenden es oft im Tube Modus, wenn wir wärmere Vocals erzielen wollen.

[LEWITT] Und wofür benutzt ihr euer DGT 650 USB Mikrofon?

[Kyle Kashiwagi] Das DGT 650 haben wir im Einsatz, wenn wir unterwegs Sachen aufnehmen wollen.Es ist echt ein tolles USB Mikrofon um Song-Ideen aufzunehmen. Wir können damit einfach mal zwischendurch zum Strand spazieren, es an unser iPhone anschliesen und damit Samples von Song-Ideen aufnehmen, während wir draußen in der Sonne sitzen und am Strand Inspiration finden. 

The Stereotypes using the LCT 640 TS in the studio
The Stereotypes using the MTP 550 DM in the studio



DGT 650 Teaser
DGT 650

iOS // OS X // Windows Stereo USB Mikrofon und Audio Interface in einem.

LCT 640 TS Teaser
LCT 640 TS

Ändere die Richtcharakteristik - im Nachhinein. 

LCT 940 Teaser
LCT 940

Klare, knackige FET-Präzision.
Warmer, reichhaltiger Röhrenklang.
Ein Mikrofon.